(Abyssinian) Krambe Öl

Abyssinian Krambe Öl, kurz Krambe Öl genannt, wird aus den Samen des Abessinischen Meerkohls gewonnen, der ursprünglich wahrscheinlich in Ruanda und Äthiopien beheimatet war. Von dort hat sich diese anspruchslose und trockenheitsresistente Pflanze über die afrikanische und kleinasiatische Mittelmeerküste bis in die Türkei ausgebreitet. Mittlerweile wird sie in vielen Ländern angebaut. Der Abessinische Meerkohl ist gut ökologisch anzubauen, da er sehr robust ist und kaum von Schädlingen oder Krankheiten befallen wird. Er stellt keine großen Ansprüche an den Boden und benötigt wenig Wasser.

Seine Robustheit und seine Inhaltsstoffe machen ihn zu einer echten Wunderpflanze. Hervorzuheben ist die Erucasäure, die für die ausgezeichneten kosmetischen Eigenschaften verantwortlich ist. Kein anderes Öl enthält so viel Erucasäure wie Krambe Öl. Es hat rückfettende Eigenschaften, schützt die Haut vor Umwelteinflüssen wie Kälte, Sonne und Wind und bildet auf der Haut einen leichten Film, der Wasserverlust vorbeugt, ohne dabei ein Gefühl von "Fettigkeit" oder Schwere zu hinterlassen. Krambe Öl hemmt die Alterungsprozesse und die Bildung von Fältchen, stärkt den natürlichen Hydrolipid-Mantel der Haut und kann Reizungen und Ekzeme heilen. Unser Abyssinian Krambe Öl kommt aus Südafrika und ist Ecocert, Cosmos und NaTrue zertifiziert.

 

Wir verwenden Abyssinian Krambe Öl in unserer BALSAM Pflegecreme.

 

INCI:Crambe abyssinica seed oil

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BaGuJa Naturkosmetik